SPI – Aktuell

 

Beginnen – Anknüpfen – Gestalten – Eine Fortbildung zum Start in die neue KGR-Amtsperiode für Pfarrerinnen und Pfarrer

11. Dezember 2019, 9:30 bis 12. Dezember 2019, 13:00 Uhr

Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg

 

ÜN und Tagung: 17 Personen (inkl. 2 Referenten/innen)

Beginn mit Brezelfrühstück, Ende mit Mittagessen

   

„Ein guter Anlauf ist der halbe Sprung“, sagt ein Sprichwort.
Die Fortbildung bietet Raum und Anregungen für die Fragen, die sich am Anfang der Amtsperiode im Kirchengemeinderat stellen. 

Was können wir tun, damit der Start gelingt, welche Inhalte und Methoden helfen dabei, dass die Mitglieder der  neu zusammengesetzten Gremien auf leichte Art und Weise ihren Platz finden und ihre Gaben und Fähigkeiten zur eigenen Zufriedenheit und zum Nutzen der Gemeinde einbringen können. Wie organisieren wir den Wissenstransfer und mit welchen Dynamiken sollten wir als am Anfang in besonderer Weise für die Gremien Verantwortliche rechnen.

Diese Fortbildung wendet sich auch an Pfarrer/Pfarrerinnen in Kirchengemeinden, die vor einer anstehenden Strukturveränderung stehen oder an die, die mit den Kirchenwahlen in einer neuen Struktur (Fusion/Verbund/…) beginnen.

 

Anmeldung über den Dienstweg.

Verantwortlich für die Tagung:

Hans-Martin Härter, Kirchengemeinderatsarbeit

FON   0711/458049420

MAIL hans-martin.haerterdontospamme@gowaway.elk-wue.de

                                                 

Christina Hörnig, SPI-Pfarrdienst

FON  0711/2149-358

MAIL christina.hoernig@elk-wue.de

 

 

 

 

 
 

Projekt Zukunft Finanzwesen

Im Rahmen des Projekts Zukunft Finanzwesen steht die schrittweise Umstellung auf das doppische Rechnungswesen an.

Es sind drei flächendeckende Umstellungstermine vorgesehen:

01.01.2022

01.01.2023

01.01.2024.

Wir weisen darauf hin, dass im Jahr der Umstellung keine Mandantenwechsel durchgeführt werden können.

In dem Jahr, in dem Ihr Kirchenbezirk umgestellt wird, sind somit keine Strukturveränderungen möglich.

 

Bitte sprechen Sie uns an.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Projekts Zukunft Finanzwesen

https://www.zukunft-finanzwesen.de/die-doppik/mandantenwechsel-waehrend-des-rollouts-im-projekt-zukunft-finanzwesen/